Träumt nicht jeder Jagdscheininhaber davon, einmal im Leben einen kapitalen
Hirsch auf waidmänische Art, umrahmt von spannender Atmosphäre, in
ländlicher Idylle zu erlegen.

Im Gegensatz zur teuren Jagdpacht treten hier für den Jäger nur minimale
Kosten auf.

Gehegeabschüsse können mit gültigem Jagdschein und Behördengenehmigung
von Oktober bis März nach Vereinbarung auf kapitales Damwild
durchgeführt werden!



Wenn auch Sie sich diesen Traum erfüllen möchten, nehmen
Sie am besten sofort Kontakt mit uns auf:


Schuster Franz - Rieder 14 - 89344 Aislingen - Tel. 09075/1291

e-Mail: kontakt@hirschgehege.de